Gesangsunterricht

​Verena Widmer

Über Verena Widmer

Verena

Ich bin 1959 im Kanton Uri geboren, wo ich bis zum Abschluss der Lehrerausbildung lebte. Nach einer kurzen Lehrtätigkeit an diversen Primarschulen wanderte ich zuerst nach Italien und darauf nach Brasilien aus, wo ich mich leidenschaftlich mit Bossa Nova und "música popular brasileira " auseinandersetzte.  Singen ist seit meiner Kindheit in mein Leben integriert, meine Eltern sangen während Jahrzehnten im Kirchenchor, mit den Geschwistern übte ich die in der Schule gelernten Kanons, und bei Spaziergängen wurde das sämtliche Repertoire von Schweizer Volksliedern durchgesungen. Beatles, Pink Floyd, Joan Baez und Janis Joplin waren die ersten Vorbilder, doch auch Mozart, Bach und Beethoven gehörten zu meinem Musikalltag. Musik hören war mein Entspannungsmittel, das mich in andere Sphären des Bewusstseins transponierte. Ich durfte verschiedene Instrumente spielen lernen, zuerst Blockflöte, dann Klavier, Gitarre, Orgel, Geige und Bratsche, doch das einzige Instrument, das überlebte, war das Klavier.

Die Macht der Stimme fesselte mich dermassen, dass alles andere auf der Strecke blieb. In Italien packte mich die Leidenschaft zum Jazz, in Brasilien zur Bossa Nova. Die langjährige Arbeit mit Gesangsschülern aus verschiedenen Sozialklassen und Altersstufen überzeugte mich von der Wirkung des Singens: Plötzlich war die Müdigkeit verschwunden, Gesichter strahlten, Verspannungen lösten sich, die Kreativität, die in jedem schlummert, kam zum Vorschein. Das Leben schien mit einem Schlag verwandelt, bunter, lebenswerter.

Dies ist das Ziel meiner Arbeit als Stimmbildnerin: Jedem, der sich für seine Stimme interessiert, Möglichkeiten aufzuzeigen, wie er sie besser nutzen und pflegen und sich so des Lebens erfreuen kann. Ich unterrichte einzeln oder in Gruppen.


Ausbildung


1982 : Grundausbildung an der Schauspielschule Zürich 1983 : Jazzschule Andrea del Sarto, Florenz, Italien 1984 : Auswanderung nach Brasilien 1985 bis 1989: Klassische Gesangsausbildung an der Musikuniversität in Rio de Janeiro 1989 bis 1992:  Studium des populären Gesangs und der Gesangspädagogik bei G.Calvente  1993 bis 1995:  Jazzgesang an den Jazzschulen Bern und Luzern 2000 bis 2009: Verschieden Kurse in Gehörbildung und Harmonielehre im CIGAM, Rio de J. 2011 bis 2013: Fähigkeitsausweis an der WIAM in Pop, Rock und Jazz, Winterthur.

 Seit 2014:

Weiterbildung in Klavier (Benjamin Leuenberger),

Stimme (Gina Günthardt) und Improvisation (Karin Ospelt)